Suche

08.09.21 Wohin führt der Weg?

Zum zweiten Heimspiel hat der FC am Sonntag die beiden Mannschaften des SV Titisee zu Gast. Unsere Erste möchte dabei den Anschluss nach oben behaupten, während die Zweite ihre Tabellenführung zu verteidigen hat. Erstmals ernst wird es für die Frauenmannschaft, die am Sonntag, um 14 Uhr beim SSC Donaueschingen anzutreten hat. Vor einer großen Herausforderung stehen die C-Junioren am Samstag, ab 13 Uhr, wenn sie in der ersten Runde des Südbadischen Verbandspokals auf den TuS Binzen treffen.


Mit einer ausgeglichenen Bilanz liegt die I. Mannschaft auf Rang sieben. Mit einem Zähler weniger rangiert Gast Titisee an zehnter Stelle. Es geht für beide Teams nun darum, sich mit einem dreifachen Punktgewinn in die obere Tabellenhälfte aufzumachen. Mit einem Unentschieden wie beim 1:1 vor einem Jahr wäre keinem wirklich geholfen. Der Anspruch unserer Mannschaft muss sein, auf eigenem Platz die weiße Weste zu behalten. Spielbeginn ist um 15 Uhr.


Um 13.15 Uhr wird das Vorspiel der beiden zweiten Mannschaften angepfiffen. Es handelt sich dabei um das Spitzenspiel der Staffel, denn wie wir hat auch Titisee II seine bisherigen Spiele gewonnen. Mit einem Spiel und drei Punkten Rückstand belegen die Gäste Platz drei. In dieser spannenden Auseinandersetzung muss sich nun zeigen, wer nach dem Spiel die Nase vorn hat.


Am Schellenberg in Donaueschingen beginnt für unser Frauenteam am Sonntag die neue Runde. Die Frauen des SSC Donaueschingen sind für uns Neuland, sodass der Spielausgang kaum einzuschätzen ist. Nach dem Spiel werden wir mehr wisen.


Neuland betreten auch unsere C-Junioren, die sich als erste Jugendmannschaft des Vereins für den Verbandspokal qualifiziert haben. Im zuletzt abgebrochenen Bezirkspokal wurde die SG Todtmoos/Bernau dem Halbfinale zugelost, was gleichbedeutend mit dem Sprung in die Verbandsebene war. Mit Binzen kommt nun ein Bezirksligist vom Hochrhein nach Bernau zu einem Spiel, das viele Zuschauer zur Unterstützung unserer Jungs verdient hat.

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Eine derbe 0:4(0:0)-Niederlage bezog der FC bei der II. Mannschaft des TuS Bonndorf. Dadurch ist der Kontakt zur Spitzengruppe wohl endgültig abgebrochen. Auf das Spiel der Zweiten bei Bonndorf III mu

Die I. Mannschaft ist am Sonntag bei TuS Bonndorf II gefordert. In diesem Spiel, das um 13.15 Uhr angepfiffen wird, könnte der Gegner mit einem Sieg in der Tabelle überholt werden. Die II. Mannschaft

Beim FC Reiselfingen spielte unsere Erste im Nachholspiel am Donnerstag 3:3(2:0) unentschieden. Vier Minuten fehlten dabei zum Sieg. Die zweite Mannschaft handelte sich beim Tabellenletzten eine defti