Suche
  • fk

20.09.20 Zwei Punkte liegen gelassen

Aktualisiert: 22. Sept 2020

Im Heimspiel gegen den SV Titisee kam unsere I. Mannschaft nicht über ein 1:1(0:0)-Unentschieden hinaus. Dadurch büßte sie einen Rang ein und belegt jetzt Tabellenplatz drei. Ihren zweiten Saisonsieg vermeldet die Frauenmannschaft mit einem knappen 1:0(0:0) in Peterzell, die sich dadurch auf den zweiten Platz verbesserte. Deftige Niederlagen gab es für die Jugendmannschaften.

Nicht an die gute Leistung aus den ersten beiden Spielen konnte unsere Erste gegen Titisee anknüpfen. Trainer Klaus Wagner hatte auf die Brüder Heiko und Thomas Behringer zu verzichten, und zu allem Überfluss musste noch vor der Halbzeitpause Mario Maier verletzt ausgewechselt werden. Zwar erspielte sich unsere Mannschaft eine optische Überlegenheit, doch fehlte es zu oft an zwingenden Aktionen. Gute Ansätze wurden durch Abspielfehler zunichte gemacht. So ging es torlos in die Pause. Eine Unaufmerksamkeit in unserer Abwehr ermöglichte den Gästen in der 54. Minute sogar den Führungstreffer. Jetzt mussten die Angriffsbemühungen verstärkt werden. Diese zeigten wenigstens teilweise Erfolg. Zunächst jedoch jagte Holger Baur in der 60. Minute aus guter Position im Strafraum den Ball über das Tor. Drei Minuten später staubte er aber nach einem Schuss von Sebastian Maier, den der SV-Torwart nur nach vorne abwehren konnte, zum Ausgleich ab. Noch eine große Chance hatten wir in der 84. Minute, doch verfehlte Holger eine scharfe Hereingabe von Yannic Spitz. Letztlich verdienten sich die Gäste mit einer stabilen Abwehr den einen Punkt, jedoch mussten sie in den Schlussminuten noch eine gelb-rote Karte durch Schiedsrichter Michael Fischer (Rötenbach) hinnehmen.

Die II. Mannschaft unterlag den Alten Herren mit 2:5, wobei sich die Routine gegenüber der Jugend durchsetzte.

Das Spiel entscheidende Tor im Auswärtsspiel unserer Frauen beim FC Peterzell erzielte Jasmin Richert zehn Minuten vor Spielschluss. Das Spiel unseres Teams litt unter mehreren Verletzungen. Ein Sonderlob gab es durch Trainer Christian Holler für den Peterzeller Schiedsrichter.

Jugendergebnisse: C-Junioren gegen Hotzenwald 1:7; Hüfingen II gegen DI- Junioren 10:2; Hüfingen V gegen D II- Junioren 8:4.

Das Spiel der A-Junioren in Erzingen ist ausgefallen.

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

09.11.20 Nahtlos in die Winterpause

Wie der Südbadische Fußballverband mitteilt, ruht der Spielbetrieb auch nach der bereits beschlossenen Corona-Spielpause und geht ab Ende November nahtlos in die Winterpause über.