Suche

26.10.22 Männer gegen Ewattingen; Frauen im Spitzenspiel

Am kommenden Sonntag hat der FC die beiden Mannschaften des SV Ewattingen zu Gast. Während die II. Mannschaft mit einem Sieg die Tabellenführung verteidigen kann, benötigt die Erste einen Heimsieg, um näher zum Gegner aufschließen zu können. Der Frauenmannschaft steht ebenfalls am Sonntag die Auswärtsaufgabe beim unbesiegten Tabellenführer FC Unterkirnach bevor.


Unsere Erste befindet sich seit ihrem erfolgreichen Saisonauftakt auf Talfahrt. Eine maßgebliche Schuld an den letzten vier Niederlagen trägt eine unbeschreibliche Personalnot aus den unterschiedlichsten Gründen. Diese führt mittlerweile dazu, dass ein großer Teil des Kaders am Spieltag gleich zweimal eingesetzt werden muss. Blessuren können unter diesen Umständen nicht auskuriert werden, sondern verschlimmern sich noch. So hangelt man sich von Spiel zu Spiel und sehnt die Winterpause herbei. Mit Ewattingen kommt nun ein Gegner, der vier Punkte und drei Plätze besser steht. Die Gäste gehören zu den Mannschaften, die aus der alten Staffel 2 stammen und zuletzt auch einen Abwärtstrend verzeichnen. Ob dieser Umstand unserem Team wieder einmal zu einem Erfolgserlebnis verhilft, bleibt abzuwarten. Zuletzt traf man im April 2009 aufeinander, als der FC mit 2:1 gewann. Das Spiel beginnt um 15 Uhr.

Um 13.15 Uhr trifft die II. Mannschaft auf die Ewattinger Reserve. Als Tabellenführer gilt sie gegen den Siebten als Favorit, doch will dies in dieser Staffel nicht viel besagen. Erst jüngst haben die Wutacher durch ein Unentschieden gegen St. Märgen/St. Peter II unserer Elf zur Tabellenführung verholfen. Diese Spielgemeinschaft sitzt uns ebenso wie Titisee II und Pfohren II im Nacken und kann nur mit einem FC-Sieg auf Distanz gehalten werden. Die letzte Begegnung in Bernau fand im September 2006 statt und endete mit einem 2:0-Sieg für den FC.

Bereits um 11 Uhr an diesem Tag erfolgt der Anpfiff für das Frauenspiel in Unterkirnach. Hier stehen sich die beiden Spitzenreiter der Kleinfeldliga gegenüber, die bisher erst ein einziges Gegentor hinnehmen mussten. Man darf gespannt sein, ob unsere Mannschaft dem starken gegnerischen Angriff standhalten kann. Vor einem Jahr gab es dort eine 0:1-Niederlage.


Die Jugendspiele vom Wochenende:

Samstag, 12 Uhr: SG Dinkelberg (3.) gegen C I-Junioren (7.) [in Minseln]; 13.45 Uhr: SG Hölzlebruck II gegen D-Junioren [in Friedenweiler]

Sonntag, 13 Uhr: B-Junioren gegen SG Fahrnau II

Die B-Junioren sind durch eine 3:5-Niederlage nach Verlängerung gegen Liel-Niedereggenen aus dem Bezirkspokal ausgeschieden. Die C II-Junioren haben ihr Nachholspiel in Utzenfeld mit 5:0 gewonnen.

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zum Jahresschluss veranstaltet der FC am Samstag, 10. Dezember, seine Weihnachtsfeiern. Die Jugendabteilung trifft sich um 17 Uhr im Kurhaus. Für die Aktiven, Trainer, Alte Herren und Vorstandschaft i

Im letzten Spiel des Jahres und zum Auftakt der Rückrunde spielte der FC in Göschweiler 3:3(3:0) unentschieden. Dabei gelang es unserer Mannschaft nicht, eine 3:0-Führung zu einem Sieg umzumünzen. Die

Der Spieltag am kommenden Wochenende bildet gleichzeitig den Auftakt zur Rückrunde und den Start in die Winterpause. Die I. Mannschaft spielt bereits am Samstag beim SV Göschweiler. Am Sonntag ist dan