top of page
Suche

03.10.23 Negativserie beendet

Mit 5:2 (3:1) bezwang der FC auf eigenem Platz den VfB Mettenberg und verbesserte sich dadurch wieder auf Rang fünf. Dagegen musste sich die II. Mannschaft Tabellenführer Neustadt II mit 0:5(0:2) geschlagen geben und findet sich jetzt auf dem achten Platz wieder. Die Frauenmannschaft gestaltete auch ihr zweites Heimspiel mit einem 10:0(6:0)-Erfolg über Peterzell äußerst erfolgeich. Den Vogel aber schossen die C-Junioren ab, die in Wutöschingen mit sage und schreibe 0:27 untergingen.

Mit einer Serie von Ecken, die allerdings nichts einbrachten, startete unsere Erste vor 120 Zuschauern gegen Mettenberg. In der 16. Minute war es aber dann so weit. Ein Torwartfehler führte bei einem Flachschuss von Jonas Thoma zu unserer Führung. Der VfB, der nur mit zehn Mann antreten konnte, verzeichnete seine erste Chance nach 22 Minuten. In der 31. Minute machte der gegnerische Torwart einen Schuss von Luis de Jesus Rosa zunichte. Im Gegenzug erzielten die Gäste über ihre linke Angriffsseite den überraschenden Ausgleich. Noch vor dem Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Oliver Kutzke (Todtmoos) stellte der FC durch einen einen Dopelschlag in der 42. und 44. Minute die Weiche auf Sieg. Erfolgreich waren abermals Jonas Thoma nach einer Flanke von Christopher Rodrigues und Thomas Behringer nach einem Eckball von Jonas.

In der 52. Minute erhöhte Luis auf 4:1, ehe Yannic Spitz in der 63. Minute das 5:1 folgen ließ. Ein Schönheitsfehler war das 5:2 in der 81. Minute.

Auf verlorenem Posten war zuvor die II. Mannschaft gegen den Spitzenreiter aus Neustadt gestanden. Bis kurz vor dem Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Markus Möllers konnte man noch mithalten, dann brachte ein Doppelschlag in der 42. und 44. Minute die Gäste in Front. Zwischen der 76. und 80. Minute erhöhte Neustadt II mit drei Toren auf 5:0. Dabei zog sich der Schiedsrichter den Unmut unserer Spieler zu. Nach einem Foulspiel von Luis Hilpert im Strafraum verhängte er nicht nur einen Elfmeter, sondern zeigte unserem Spieler auch noch die Rote Karte. Wenig später sah unser Spielführer Jonas Stölzle nach einer undurchsichtigen Situation an der Eckfahne auch noch den Gelb-Roten Karton.

Von ihrer besten Seite zeigen sich derzeit unsere Frauen. Den Gegnerinnen aus Peterzell gestatteten sie nicht den Hauch einer Chance und hatten das Spiel bereits beim Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Zachäus Köpfer zu ihren Gunsten entschieden. In die Torschützinneniste trugen sich bis dahin Yvonne Vogt (2. und 11. Minute), Marina Behringer (20.), Josephine Denz (26.) und Lena Vogt (28.) ein. Der Torreigen setzte sich mit Treffern von Lena (58.) und Josephine (65. und 76.) sowie Ariana Hoffmann (88.) fort. Das zehnte Tor hatten die Gäste selbst bereits in der 14. Minute erzielt.

Das FC-Team belegt Platz zwei.

Weiter spielten: A-Junioren gegen Niederhof/Binzgen 1:4; FSV Rheinfelden II gegen B-Junioren 4:1; Wutachtal gegen C-Junioren 27:0; D-Junioren gegen Geisingen 1:0; Hinterzarten gegen E-Junioren 3:4


In dieser Woche findet im Jugendbereich die Hauptrunde im Bezirkspokal Hochrhein statt:

Mittwoch, 18.30 Uhr: C-Junioren gegen FC Bad Säckingen

Das Pokalspiel der B-Junioren gegen den SV Blau-Weiß Murg wurde abgesetzt.

Die A-Junioren haben ein Freilos und stehen bereits im Achtelfinale, das am 22. Oktober auf eigenem Platz gegen die SG Wutachtal ausgetragen wird.

30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

16.05.24 Erste mit zwei Heimspielen über Pfingsten

Am Pfingstwochenende trägt der FC die noch ausstehenden Nachholspiele gegen die beiden Aufstiegsaspiranten Friedenweiler/Rötenbach und Ewattingen aus. Die Frauen holen am Samstag ihr Vorrundenspiel ge

14.05.24 Erste mit fünftem Auswärtssieg; Zweite enttäuscht

Ihren fünften Auswärterfolg fuhr unsere Erste am letzten Samstag mit 4:1(1:0) beim FC Reiselfingen ein. Damit bleibt sie weiterhin im Rennen um einen Platz in der oberen Tabellenhälfte. Die Pausenführ

09.05.24 Am Samstag Reiselfingen

Im vorletzten Auswärtsspiel der Runde gastiert unsere I. Mannschaft am Samstag beim FC Reiselfingen. Diese Partie ist von 18.30 Uhr auf 16.30 Uhr vorverlegt worden. Das ursprünglich auf diesen Tag ang

Comments


bottom of page