Suche

08.05.22 Kurve gekriegt

Aktualisiert: 15. Mai

Nach zwei sieglosen Spielen hat der FC mit einem 3:1(1:1) über die Landesliga-Reserve des FC Neustadt wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. In der Tabelle gelang dadurch wieder der Sprung auf den vierten Platz. Ihre schwarze Serie setzte dagegen die II. Mannschaft mit einer 3:5(2:2)-Heimniederlage gegen die dritte Mannschaft des SV Hinterzarten fort. Torlos trennte sich unsere Frauenmannschaft vom FC Lenzkirch.


Keinen guten Start erwischte unsere Erste vor 80 Zuschauern am Sonntag. Nach zehn Minuten lag sie mit 0:1 zurück, nachdem ein Gästestürmer nach einer Flanke freistehend erfolgreich war. Nur wenige Minuten später lag das 0:2 in der Luft, doch jagte ein Neustäder den von Maximilian Falk verursachten Foulelfmeter über das Tor. Den Ausgleich hatte dann nach einem Alleingang Jonas Thoma auf dem Fuß, jedoch reagierte der Gästekeeper hervorragend. Felix Maier blieb es dann in der 27. Minute vorbehalten, unser Team mit dem Ausgleich aus kurzer Distanz wieder heranzubringen. Kurz nach Seitenwechsel fiel unser Führungstreffer. Nach einem schönen Angriff über rechts war Mario Maier im zweiten Versuch erfolgreich, nachdem Neustadts Torwart zuerst noch abwehren konnte. Trotz Unterzahl nach einer Gelb-roten Karte für Sebastian Maier in der 68. Minute hatte unsere Mannschaft das Spiel weitgehend im Griff. Der FC-Anhang musste jedoch bis zur 82. Minute warten, ehe der Sieg mit dem 3:1 unter Dach und Fach war. Trainer Raphael Schlachter hatte mit seinen Einwechslungen ein glückliches Händchen bewiesen. Eine Flanke von Paul Schmidt nahm Jonas Stölzle im Gästestrafraum an und wurde dann zu Fall gebracht. Den von Schiedsrichter Axel Kostenbader (Grafenhausen) verhängten Strafstoß verwandelte der Gefoulte selbst souverän.

Eine schwache zweite Halbzeit führte zur erneuten Heimniederlage unserer Reserve, die nur bis zur Halbzeitpause mit Hinterzarten Schritt halten konnte. Bereits in der 4. Minute geriet unser Team in Rückstand. Ein Eigentor der Gäste in der 13. Minute brachte den Ausgleich. Schon in der 21. Minute fiel wiederum ein Gegentor. Mit einem Handelfmeter, den der Unparteiische André Wernicke (Birkendorf) in der 24. Minute gab, glich Felix Maier wieder aus. Ein Hinterzartener Doppelschlag in der 55. und 60. Minute brachte die Gäste auf die Siegesstraße. In der 85. Minute folgete auch noch das 2:5. Darko Ilic gelang in der 88. Minute lediglich noch Ergebniskosmetik.


Keine Tore fielen im Frauenspiel gegen Lenzkirch. Unsere Mannschaft machte zu wenig aus ihrer Überlegenheit und schuf nur selten Gefahr vor dem Gästetor. Da auch der Lenzkircher Angriff bei unserer Abwehr gut aufgehoben war, blieb es bis zum Schlusspfiff von Schiedsrichter Lukas Mechsner bei der Punkteteilung.


Jugendergebnisse: Hotzenwald gegen A- Junioren 6:1; Hotzenwald gegen CI- Junioren 6:2; C II-Junioren gegen Steina-Schlüchttal II 0:4; D- Junioren gegen Riedböhringen 0:4; Neustadt gegen E- Junioren 4:4

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zum Jahresschluss veranstaltet der FC am Samstag, 10. Dezember, seine Weihnachtsfeiern. Die Jugendabteilung trifft sich um 17 Uhr im Kurhaus. Für die Aktiven, Trainer, Alte Herren und Vorstandschaft i

Im letzten Spiel des Jahres und zum Auftakt der Rückrunde spielte der FC in Göschweiler 3:3(3:0) unentschieden. Dabei gelang es unserer Mannschaft nicht, eine 3:0-Führung zu einem Sieg umzumünzen. Die

Der Spieltag am kommenden Wochenende bildet gleichzeitig den Auftakt zur Rückrunde und den Start in die Winterpause. Die I. Mannschaft spielt bereits am Samstag beim SV Göschweiler. Am Sonntag ist dan