Suche
  • fk

08.10.19 Wiedergutmachung gegen Titisee?

Aktualisiert: 11. Okt 2019

Am nächsten Sonntag hat der FC das Team des SV Titisee zu Gast. Spielbeginn ist um 15 Uhr. Die II. Mannschaft ist spielfrei. Am Samstag, um 16 Uhr treten die Frauen des SV Geisingen in Bernau an. Außerdem sind am Wochenende die D-Junioren, die beiden E-Jugendmannschaften und die F-Junioren im Einsatz. Die B-Jugend ist ein weiteres Mal spielfrei, da der vorgesehene Gegner Löffingen II seine Mannschaft zurückgezogen hat. Die C-Junioren spielen am Montag.

Nach den beiden letzten Niederlagen hat unsere Erste den Anschluss an die Tabellenspitze eingebüßt. Jetzt gilt es, Schritt für Schritt verlorenen Boden wieder gutzumachen. Der nächste Gegner Titisee steht auf Platz neun, vier Plätze und sieben Punkte hinter uns, und musste zuletzt ebenfalls zwei Niederlagen hinnehmen. Der Papierform nach gilt der FC sicherlich als Favorit, haben wir doch erst vor einem halben Jahr gegen die Seemer einen 7:0-Sieg hingelegt. Bleibt zu hoffen, dass unsere Männer wieder an ihre guten Leistungen vom Saisonstart anknüpfen können.

Die Frauenmannschaft geht mit dem Rückenwind des ersten Saisonsieges in ihr Heimspiel gegen den SV Geisingen. Die Gegnerinnen von der Donau haben ihre bisherigen drei Spiele verloren und zieren das Tabellenende. Mit einem Sieg könnten unsere Damen den dritten Tabellenplatz behaupten und sich in der oberen Tabellenhälfte festsetzen. Ein Vergleich aus den Vorjahren fehlt, da Geisingen in den letzten beiden Spielzeiten nicht in Bernau angetreten ist und uns jeweils drei Punkte geschenkt hat..

Jugendspiele:

Freitag, 17 Uhr: SG Feldberg II (1.) gegen E II-Junioren (6.). Das für heute vorgesehene Spiel der D-Junioren gegen Donaueschingen entfällt, da der Gegner verzichtet.

Samstag, 13 Uhr: Fair-Play-Spieltag der F-Junioren in Lenzkirch; 14.30 Uhr: E I-Junioren (6.) gegen SG Rötenbach (3.)

Montag, 18.30 Uhr: C-Junioren (3.) gegen SG Grenzach-Wyhlen II (4.) (in Todtmoos)

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

09.11.20 Nahtlos in die Winterpause

Wie der Südbadische Fußballverband mitteilt, ruht der Spielbetrieb auch nach der bereits beschlossenen Corona-Spielpause und geht ab Ende November nahtlos in die Winterpause über.