top of page
Suche

09.05.24 Am Samstag Reiselfingen

Im vorletzten Auswärtsspiel der Runde gastiert unsere I. Mannschaft am Samstag beim FC Reiselfingen. Diese Partie ist von 18.30 Uhr auf 16.30 Uhr vorverlegt worden. Das ursprünglich auf diesen Tag angesetzte Spiel der zweiten Mannschaften findet nun erst am Dienstag, 14. Mai, um 19.30 Uhr statt. Die Frauen sind an diesem Wochenende spielfrei. Aber es finden vier Jugendspiele statt.


Mit 3:0 haben wir das Vorrundenspiel gegen Reiselfingen für uns entschieden. Während wir genau in der Tabellenmitte auf Platz sieben liegen, steht der Gegner an der Spitze einer vieröpfigen Schlussgruppe an zehnter Stelle. Von hinten droht am Wochenende keine Gefahr. Nach oben liegt nur die SG Schluchsee/Feldberg in Reichweite, die jedoch ihr Heimspiel gegen Geisingen II kaum verlieren wird. Unsere Mannschaft möchte jedoch dranbleiben und möglicht drei Punkte aus dem Löffnger Stadtteil mitbringen.


Jugendspiele:

Freitag, 17.45 Uhr: SG Vöhrenbach/Unterkirnach (9.) gegen D-Junioren (7.) [in Vöhrenbach];

               18 Uhr: FC Lenzkirch (7.) gegen E-Junioren (6.)


Samstag, 14 Uhr: SG Wallbach (6.) gegen C-Junioren (9.) [in Wallbach];

                 18.30 Uhr: B-Junioren gegen FC Bad Säckingen (1.)


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

16.05.24 Erste mit zwei Heimspielen über Pfingsten

Am Pfingstwochenende trägt der FC die noch ausstehenden Nachholspiele gegen die beiden Aufstiegsaspiranten Friedenweiler/Rötenbach und Ewattingen aus. Die Frauen holen am Samstag ihr Vorrundenspiel ge

14.05.24 Erste mit fünftem Auswärtssieg; Zweite enttäuscht

Ihren fünften Auswärterfolg fuhr unsere Erste am letzten Samstag mit 4:1(1:0) beim FC Reiselfingen ein. Damit bleibt sie weiterhin im Rennen um einen Platz in der oberen Tabellenhälfte. Die Pausenführ

06.05.24 Frauen an der Spitze; Heimniederlage für Zweite

Durch ihren 2:1(2:0)-Sieg beim TuS Blumberg hat unsere Frauenmannschaft die Tabellenspitze erobert. Vier Spieltag vor Rundenschluss liegt das Team der beiden Trainer Karlheinz Asbeck und Christian Hol

Comments


bottom of page