top of page
Suche
  • fk

11.10.20 Auf Platz zwei

Aktualisiert: 12. Okt. 2020

Der FC hat bei Bonndorf II mit 1:0(0:0) gewonnen und sich auf den zweiten Rang verbessert. Das entscheidende Tor erzielte Zachäus Köpfer in der Schlussphase. Im Vorspiel hatte die II. Mannschaft hoch mit 1:6(0:1) verloren. Auch die FC-Frauen stehen nach diesem Spieltag auf Platz zwei durch einen 2:0(2:0)-Sieg im Verfolgerduell in Titisee. Deutlich mit 5:1(1:1) gewannen die A-Junioren ihr erstes Punktspiel gegen Bad Säckingen II.


Groß war der Jubel nach dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Andreas Sättele (Unadingen) in den Reihen unserer Spieler und des mitgereisten Anhangs. Als man sich bereits auf ein erneutes Unentschieden eingerichtet hatte, sorgte Mittelfeldakteur Zachäus Köpfer in der 79. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß für den Siegtreffer unserer Elf. Aus halblinker Position zirkelte er den Ball hoch ins lange Eck. Bis dahin hatte der FC aus einer sicheren Abwehr heraus agiert und den eigenen Kasten sauber gehalten. Maßgeblichen Anteil daran hatte Keeper Heiko Behringer, der allein in der 35. und 36. Minute mit drei unglaublichen Paraden einen Rückstand verhinderte. In der Offensive konnte unser Team, in dem Trainer Klaus Wagner u.a. auf die angeschlagenen Holger Baur, Mario Maier und Sebastian Maier verzichten musste, nur wenige Akzente setzen. Lediglich Yannic Spitz hatte eine Riesenchance zum Führungstreffer, doch scheiterte er in der 74. Minute nach einem Alleingang am Bonndorfer Torwart. Mit dem Sieg konnten Friedenweiler und St. Blasien überholt werden, der Rückstand auf Tabellenführer Saig beträgt weiterhin vier Punkte.


Nach einer akzeptablen ersten Hälfte ging die zweite Mannschaft gegen Bonndorf III am Ende mit 1:6 unter. Im ersten Spielabschnitt musste Torhüter Fridolin Heni nur in der 18. Minute einen Gegentreffer hinnehmen. Ein Doppelschlag in der 60. und 64. Minute brach unserer Elf jedoch das Genick. Die Platzherren ließen gegen unsere demoralisierten Spieler in der 70. und 72. Minute einen weiteren Doppelschlag folgen. Lediglich Maximilian Falk sorgte in der 76. Minute für unseren Ehrentreffer. Mit dem Schlusspfiff des Unparteiischen Silvio Opitz (Mundelfingen) landete der Ball noch einmal in unserem Tor. Die Zweite verbleibt damit weiter ohne Punkte am Tabellenende.


Die Frauenmannschaft bleibt Tabelleenführer Marbach II mit drei Punkten Rückstand auf den Fersen. Gegen Tabellennachbar Titisee lagen die Mädels um Kapitänin Amélie Schmidt schon zur Halbzeit mit 2:0 in Front. Für die Tore hatten Lena Vogt in der 8. und Lisanne Klingele in der 34. Minute gesorgt. Im weiteren Spielverlauf hielt unsere Abwehr um Torfrau Juliane Kaiser den Vorsprung und sorgte am fünften Spieltag für den vierten Saisonsieg.


Jugendergebnisse vom Wochenende: A- Junioren gegen Bad Säckingen II 5:1; D I- Junioren gegen Geisingen 1:2; St. Märgen gegen E- Junioren 2:2

Am Mittwoch spielen: 18.30 Uhr: SG Eggingen gegen A- Junioren

36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

16.05.24 Erste mit zwei Heimspielen über Pfingsten

Am Pfingstwochenende trägt der FC die noch ausstehenden Nachholspiele gegen die beiden Aufstiegsaspiranten Friedenweiler/Rötenbach und Ewattingen aus. Die Frauen holen am Samstag ihr Vorrundenspiel ge

14.05.24 Erste mit fünftem Auswärtssieg; Zweite enttäuscht

Ihren fünften Auswärterfolg fuhr unsere Erste am letzten Samstag mit 4:1(1:0) beim FC Reiselfingen ein. Damit bleibt sie weiterhin im Rennen um einen Platz in der oberen Tabellenhälfte. Die Pausenführ

09.05.24 Am Samstag Reiselfingen

Im vorletzten Auswärtsspiel der Runde gastiert unsere I. Mannschaft am Samstag beim FC Reiselfingen. Diese Partie ist von 18.30 Uhr auf 16.30 Uhr vorverlegt worden. Das ursprünglich auf diesen Tag ang

コメント


bottom of page
<