Suche

14.11.21 Siegreich in die Winterpause

Unsere Zweite hat das Spitzenspiel bei Grafenhausen III für sich entschieden. Mit 3:0(1:0) fiel der Sieg unerwartet deutlich aus. Somit verbleibt das Team um Spielführer Jonas Stölzle mit jetzt drei Punkten Vorsprung auf den Gegner an der Tabellenspitze. Allerdings lauert auf Platz vier noch Bonndorf III mit zwei Spielen in der Hinterhand.


Das Flutlichtspiel auf dem Kunstrasen des Schlüchtsee-Stadions begann mit zwei Riesenchancen für jede der beiden Manschaften. Dann beruhigte sich die Partie, und es entwickelte sich eine ausgeglichene Auseinandersetzung. Diese nahm in der 35. Minute wieder Fahrt auf, als Sebastian Link mit einem sehenswerten Weitschuss unsere Elf in Führung brachte. Das 1:0 brachte nun mehr Sicherheit in unser Aufbauspiel. Die Abwehr um Torwart Stefan Jörres sowie Benedikt Behringer und Philipp Wasmer in der Innenverteidigung ließ nicht mehr viel zu.

Nach Wiederanpfiff des umsichtigen Schiedsrichters André Wernicke (Birkendorf) allerdings hatten wir großes Glück, als vor unserem Tor gleich zwei freistehende Grafenhauser Angreifer einen gefährlichen Freistoß verpassten. Dann sorgte Alexander Köpfer mit einem Kopfball nach Ecke von Jonas Thoma in der 52. Minute für unseren 2:0-Vorsprung. Damit war den Platzherren der Zahn gezogen, und Jonas Thoma setzte in der 61. Minute noch einen drauf, indem er einen langen Ball aus dem Mittelfeld aufnahm und den Torwart überlupfte. Im weiteren Verlauf verflachte das Spiel, denn der Gegner hatte nichts mehr zuzusetzen.

Jugendergebnisse: A-Junioren gegen Eggingen 2:7; Dinkelberg gegen C I- Junioren 1:1; D- Junioren gegen Geisingen 2:2

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Eine derbe 0:4(0:0)-Niederlage bezog der FC bei der II. Mannschaft des TuS Bonndorf. Dadurch ist der Kontakt zur Spitzengruppe wohl endgültig abgebrochen. Auf das Spiel der Zweiten bei Bonndorf III mu

Die I. Mannschaft ist am Sonntag bei TuS Bonndorf II gefordert. In diesem Spiel, das um 13.15 Uhr angepfiffen wird, könnte der Gegner mit einem Sieg in der Tabelle überholt werden. Die II. Mannschaft

Beim FC Reiselfingen spielte unsere Erste im Nachholspiel am Donnerstag 3:3(2:0) unentschieden. Vier Minuten fehlten dabei zum Sieg. Die zweite Mannschaft handelte sich beim Tabellenletzten eine defti