Suche

16.10.22 0:3

Die zweite Heimniederlage nacheinander bezog unsere I. Mannschaft mit 0:3(0:1) gegen den VfB Mettenberg. Erneut waren mehrere Verletzungen zu beklagen. In der Tabelle rutschten wir auf den siebten Platz zurück. Die II. Mannschaft behielt ihren Spitzenplatz, obwohl sie spielfrei war. Mit 2:0(2:0) gestalteten unsere Frauen ihr Auswärtsspiel in Peterzell siegreich.


Keine gute Leistung zeigte die Erste in allen Mannschaftsteilen. Unordnung im Abwehrverhalten und mangelnde Durchschlagskraft in der Offensive kennzeichneten unser Spiel. In der 22. Minute gingen die Gäste nach einem Eckball in Führung. Unser Keeper Fridolin Heni konnte zwar zunächst noch klären, doch zeigten dann die Gäste die schnellere Reaktion. Auch in der zweiten Hälfte verstand es unsere Elf nicht, dem Spiel den Stempel aufzudrücken. Unordnung in der Abwehr ermöglichte Mettenberg nach einem langen Ball in der 58. Minute das zweite Tor. Undiszipliniertes Verhalten auf beiden Seiten unterband der konsequente Schiedsrichter Peter Becker (Hinterzarten) mit gelb-roten Karten in der 71. (VfB) und 75. Minute (FC). Als man sich in unserer Abwehr wiederum nach einem langen Ball nicht einig war, erhöhten die Gäste in der 87. Minute gar auf 3:0.Damit hat unsere Mannschaft nach ihrem guten Saisonstart ihre vorzügliche Ausgangsposition erst einmal verspielt. Erklärbar ist diese Entwicklung durch die zahlreichen Verletzungen.


An der Spitze hielt sich die II. Mannschaft durch ihren Sieg unter der Woche im Nachholspiel in Reiselfingen. Für das 4:0(2:0) sorgten Jan Lorenz (11. Minute), Darko Ilic (33.), Jonas Thoma (67.) und Mario Maier (78.). Unser Team profitierte dabei vom Feldverweis eines Reiselfingers in der 30. Minute wegen Beleidigung des Gegenspielers. Schiedsrichter war Peter Piechowicz (Waldshut-Tiengen).


An die zweite Stelle verbesserte sich unsere Frauenmannschaft durch ihren Sieg in Peterzell. Bereits zur Halbzeit lagen die Schützlinge von Karlheinz Asbeck und Christian Holler mit zwei Toren vorne. Dafür gesorgt hatten Jasmin Richert in der 8 und Maria Azevedo in der 37. Minute. Mit nur fünf erzielten Toren hat sich unser Team damit in drei Partien bereits neun Punkte geholt.


Jugendergebnisse:

B-Junioren gegen Schönau 3:0; Liel-Niedereggenen gegen C I-Junioren 3:0; C II-Junioren gegen Haltingen 4:1; D-Junioren gegen Mundelfingen II 9:0; Schluchsee gegen E-Junioren 4:3.


In dieser Woche spielen:

Dienstag, 18.30 Uhr: Bezirkspokal Achtelfinale FC 08 Villingen gegen D-Junioren

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zum Jahresschluss veranstaltet der FC am Samstag, 10. Dezember, seine Weihnachtsfeiern. Die Jugendabteilung trifft sich um 17 Uhr im Kurhaus. Für die Aktiven, Trainer, Alte Herren und Vorstandschaft i

Im letzten Spiel des Jahres und zum Auftakt der Rückrunde spielte der FC in Göschweiler 3:3(3:0) unentschieden. Dabei gelang es unserer Mannschaft nicht, eine 3:0-Führung zu einem Sieg umzumünzen. Die

Der Spieltag am kommenden Wochenende bildet gleichzeitig den Auftakt zur Rückrunde und den Start in die Winterpause. Die I. Mannschaft spielt bereits am Samstag beim SV Göschweiler. Am Sonntag ist dan