top of page
Suche

19.05.22 Starker Gegner im Anmarsch

Am nächsten Sonntag gastiert der SV St. Märgen in Bernau. Das Spiel der Ersten beginnt um 15 Uhr. Dagegen wurde die Begegnung der zweiten Mannschaften auf Wunsch der Gäste auf Freitag, 20 Uhr vorgezogen. Die Frauenmannschaft erwartet am Samstag, um 16 Uhr den FC Unterkirnach.


Nach einer Serie von sechs Siegen nacheinander ist St. Märgen an unserer Mannschaft vorbeigezogen und belegt nun schon Rang vier. Unsere Erste hingegen rangiert mit zwei Punkten weniger an sechster Stelle. Es besteht nun die Gelegenheit, den Spieß mit einem Sieg wieder umzudrehen, doch wird es nur mit einer deutlichen Leistungssteigerung gelingen, die Siegesserie der Gäste zu durchbrechen. Das Hinspiel in St. Märgen ging mit 1:2 verloren.


Nur Niederlagen handelte sich die II. Mannschaft seit der Winterpause ein. Die umgekehrte Bilanz weist der kommende Gegner die SG St. Märgen/St. Peter II vor, der sich mit sieben Siegen in Folge an die Tabellenspitze gesetzt hat und offenbar unaufhaltsam der Meisterschaft entgegenstrebt. Die Aussichten auf einen Punktgewinn sind für unsere geschwächte Mannschaft, die bereits in der Vorrunde mit 2:5 unterlag, denkbar schlecht.


Mit Unterkirnach haben unsere Frauen Gegnerinnen, die sich als Drittplatzierte noch geringe Hoffnungen im Titelkampf machen dürfen, Für unser Team dagegen ist der Zug nach oben abgefahren, zumal die Punkte aus dem Spielverzicht in Geisingen nun definitv verloren sind, da sich kein neuer Termin finden ließ. Somit gilt es nun, in den verbleibenden drei Spielen wenigstens den sechsten Platz abzusichern. Das Vorrundenspiel gewann Unterkirnach mit 1:0.


Jugendspiele:

Donnerstag, 19.30 Uhr: FSV Rheinfelden (6.) gegen A-Junioren (8.)

Freitag, 18.30 Uhr: C I-Junioren (5.) gegen SG Wallbach II (9.) [in Todtmoos]

Samstag, 14.45 Uhr: D-Junioren (10.) gegen FC Pfaffenweiler II (4.);

16 Uhr: SG Nöggenschwiel II (4.) gegen C II-Junioren (5.)

Montag, 18.30 Uhr: C II-Junioren (5.) gegen SG FC Wehr II (3.) [in Todtmoos]

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

21.02.24 Männer spielen nicht; Frauen auf Kurs

Beide für diesen Sonntag angesetzten Heimspiele gegen Ewattingen sind abgesagt worden. Gespielt haben dagegen die Frauen, die nach ihrem 3:0(2:0)-Sieg beim FC Peterzell weiter an der Spitze mitmischen

19.04.24 Noch sieben

Sieben Spiele hat der FC in dieser Runde noch zu absolvieren, davon vier auf eigenem Platz. Am kommenden Sonntag kommt der SV Ewattingen mit seinen beiden Mannschaften nach Bernau. Die Frauen spielen

15.04.24 Pflichtaufgabe erfüllt

Mit einem 3:0(0:0)-Auswärtssieg beim VfB Mettenberg hat unsere I. Mannschaft wieder in die Spur zurückgefunden und ihren Platz in der oberen Tabellenhälfte verteidigt. Die Zweite musste dagegen die Üb

Kommentare


bottom of page