Suche
  • fk

19.10.20 Dreimal Holger

Mit einem 3:1(1:1)-Heimsieg gegen den VfB Mettenberg verteidigte der FC am 7. Spieltag den zweiten Tabellenplatz. Alle drei Treffer für unsere Elf erzielte Holger Baur. Corona bedingt ausgefallen ist das Frauenspiel in Lenzkirch. Aus demselben Grund sind auch unsere D-Junioren in Blumberg nicht angetreten. Die übrigen Jugendmannschaften verloren ihre Spiele.


Gegen Mettenberg tat sich unsere Erste vor 130 Zuschauern lange Zeit schwer, dem Spiel den Stempel aufzudrücken. Dann fiel beim ersten wirklich gefährlichen Angriff in der 18. Minute der Führungstreffer durch Holger Baur, der von links in die lange Ecke traf. Der VfB blieb jedoch unbeeindruckt und gab seinerseits unserer Abwehr einige Rätsel auf. In der 30. Minute etwa konnte ein Gästeangriff nach einem Querschläger vor unserem eigenen Strafraum gerade noch zur Ecke abgewehrt werden, und in der 36. Minute musste Torwart Heiko Behringer sein ganzes Können aufbieten, um in einer Eins-gegen-eins-Situation ein Gegentor zu verhindern. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit, fiel aber doch der Ausgleich, als man bereits im Mittelfeld nicht entschlossen genug agierte und sich unsere Abwehr danach ausspielen ließ.

In der zweiten Hälfte erhöhte unsere Elf den Druck auf das Gästetor. In der 56. Minute konnte der Gästekeeper nach einem Freistoß von Michael Baur, den Holger Baur per Kopf aufs Tor platzierte, noch klären. Vier Minuten später glückte Holger dann doch der erneute Führungstreffer, als er plötzlich allein vor dem VfB-Tor auftauchte. Da der Ball vom Gegner kam, war seine Abseitsposition aufgehoben. In der 70. Minute startete Michael Baur aus der Abwehr heraus über rechts einen unwiderstehlichen Alleingang. Seine Hereingabe verwertete Holger mit seinem dritten Tor zum 3:1. Noch einmal schien der Sieg in Gefahr zu kommen, als Schiedsrichter Rudi Fehrenbach (Höchenschwand) nach einem Foulspiel von Michael Baur im Strafraum auf Elfmeter entschied. Heiko Behringer parierte jedoch den Schuss und bewahrte unsere Mannschaft vor einem weiteren Gegentor. „Wir haben den besten Torwart der Staffel“, kommentierte Trainer Klaus Wagner anerkennend. Da auch die Tabellennachbarn ihre Spiele gewannen, blieb die Situation an der Tabellenspitze unverändert. Somit können sich die Zuschauer auf das Schlagerspiel gegen Tabellenführer Saig am kommenden Sonntag freuen.


Die zweite Mannschaft war spielfrei und verbleibt am Tabellenende. Durch den Spielausfall in Lenzkirch sind unsere Frauen auf Rang drei zurückgefallen.


Die Jugendergebnisse vom Wochenende: Schliengen gegen A- Junioren 6:1; Fahrnau gegen C- Junioren 4:2; Löffingen II gegen D II- Junioren 10:3; E- Junioren gegen Lenzkirch 2:3.

Das abgesagte D- Junioren-Spiel in Blumberg wurde zwischenzeitlich auf den 26. Oktober neu angesetzt und findet wegen der verschärften Corona-Situation im Schwarzwald-Baar-Kreis nun in Bernau statt.

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Eine derbe 0:4(0:0)-Niederlage bezog der FC bei der II. Mannschaft des TuS Bonndorf. Dadurch ist der Kontakt zur Spitzengruppe wohl endgültig abgebrochen. Auf das Spiel der Zweiten bei Bonndorf III mu

Die I. Mannschaft ist am Sonntag bei TuS Bonndorf II gefordert. In diesem Spiel, das um 13.15 Uhr angepfiffen wird, könnte der Gegner mit einem Sieg in der Tabelle überholt werden. Die II. Mannschaft

Beim FC Reiselfingen spielte unsere Erste im Nachholspiel am Donnerstag 3:3(2:0) unentschieden. Vier Minuten fehlten dabei zum Sieg. Die zweite Mannschaft handelte sich beim Tabellenletzten eine defti