top of page
Suche

20.11.23 Chancenlos

Zwei deutliche Niederlagen handelten sich unsere Aktiven bei der SG St. Märgen/St. Peter ein. Die I. Mannschaft unterlag auf dem Hartplatz von St. Peter, wohin die Gastgeber wegen der schlechten Platzverhältnisse in St. Märgen umgezogen waren, nach einer schwachen ersten Halbzeit mit 1:4 (0:3). Die Zweite bezog gar eine 1:7 (0:3)-Schlappe. Unterschiedliche Ergebnisse vermelden die Junioren.


Bereits nach einer halben Stunde war klar, wohin die Reise geht. Die Gastgeber führten durch Tore in der 3., 18. und 32. Minute zu diesem Zeitpunkt bereits mit 3:0. Auch eine gelb-rote Karte, die Schiedsrichter Andreas Kleiser (Hinterzarten) in der 64. Minute gegen die Spielgemeinschaft zog, führte nicht zu einer Wende. Vielmehr erhöhte der Gegner in der 80. Minute auf 4:0. Immerhin gelang Johannes Köpfer in der 86. Minute noch eine Resultatsverbesserung. Der FC verlor durch diese Niederlage drei Tabellenplätze und findet sich nach dem letzten Vorrundenspieltag auf Rang acht wieder. Allerdings steht noch das Nachholspiel gegen Schluchsee/Feldberg aus, das voraussichtlich auf Ostern angesetzt wird.


Auf verlorenem Posten stand im Vorspiel auch die Zweite Mannschaft. Immerhin 20 Minuten lang konnte die Elf um Torhüter Marco Bach, der an diesem Tag die Spielführerbinde trug, den Angriffen des Tabellenzweiten standhalten, dann sorgten die Gastgeber noch bis zur Pause für einen 3:0-Vorsprung. In der 50. und 52. Minute mussten wir zwei weitere Gegentore hinnehmen, ehe Tiago Dos Santos Ramos in der 79. Minute wenigstens der Ehrentreffer glückte. Damit jedoch nicht genug: In der 82. und 90. Minute erzielte die Spielgemeinschaft noch zwei Tore. Dadurch ist unsere Zweite wegen der schlechteren Tordifferenz gegenüber Gündelwangen/Dillendorf II auf den vorletzten Platz zurückgefallen.


Weitere Ergebnisse vom Wochenende: Hotzenwald gegen A-Junioren 5:3; B-Junioren gegen Region Rheinfelden 2:1; C-Junioren gegen Gurtweil 2:5; Bonndorf II gegen D-Junioren 1:5.

Die E-Junioren belegten beim Qualifikationsturnier um die Hallenbezirksmeisterschaft in Löffingen mit zwei Siegen und zwei Niederlagen den dritten Platz unter fünf Mannschaften.

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

21.02.24 Männer spielen nicht; Frauen auf Kurs

Beide für diesen Sonntag angesetzten Heimspiele gegen Ewattingen sind abgesagt worden. Gespielt haben dagegen die Frauen, die nach ihrem 3:0(2:0)-Sieg beim FC Peterzell weiter an der Spitze mitmischen

19.04.24 Noch sieben

Sieben Spiele hat der FC in dieser Runde noch zu absolvieren, davon vier auf eigenem Platz. Am kommenden Sonntag kommt der SV Ewattingen mit seinen beiden Mannschaften nach Bernau. Die Frauen spielen

15.04.24 Pflichtaufgabe erfüllt

Mit einem 3:0(0:0)-Auswärtssieg beim VfB Mettenberg hat unsere I. Mannschaft wieder in die Spur zurückgefunden und ihren Platz in der oberen Tabellenhälfte verteidigt. Die Zweite musste dagegen die Üb

Commentaires


bottom of page