Suche
  • fk

29.09.19 Sieben auf einen Streich

Mit 7:0(3:0) schlug unsere Erste zum Auftakt ihrer Englischen Woche die Zweite Mannschaft des FC Neustadt und setzte sich an die vierte Tabellenposition. Dreifache Torschütze waren Yannic Spitz und Holger Baur. Auf Erfolgskurs bleiben auch die D-Junioren mit dem dritten Sieg im dritten Spiel.

Von Spielbeginn an beherrschte unsere Elf vor 80 Zuschauern den mit nur zehn Mann angetretenen Gegner. In der 12. und 16. Minute verzog Holger Baur aus kurzer Distanz zunächst noch knapp, dann eröffnete Yannic Spitz in der 20. Minute den Torreigen. In der 25. und 26. Minute holte Holger dann zu einem Doppelschlag aus. Zunächst vollendete er einen schönen Spielzug über Philipp Wasmer und Yannic Spitz, dann köpfte er einen Eckball von Yannic ein. Angriff auf Angriff rollte auf das Gästetor, doch blieb es bis zum Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Ralf Gersbacher (Feldberg) beim 3:0.

Philipp Wasmer (52.) mit einem Kunstschuss und erneut Holger Baur (56.), nachdem sich Yannic Spitz über rechts durchgesetzt hatte, erhöhten bald auf 5:0. Dann ließen es unsere Spieler ruhiger angehen. Erst in der Schlussphase klingelte es nach zwei schönen Einzelleistungen von Yannic Spitz (85. und 86. Minute) noch zwei Mal im Neustädter Kasten. Die Jugendergebnisse vom Wochenende: B-Junioren gegen St. Blasien 0:4; D-Junioren gegen Hölzlebruck II 6:1; E-Junioren gegen Feldberg 1:4.

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

09.11.20 Nahtlos in die Winterpause

Wie der Südbadische Fußballverband mitteilt, ruht der Spielbetrieb auch nach der bereits beschlossenen Corona-Spielpause und geht ab Ende November nahtlos in die Winterpause über.