Suche

30.05.22 Erneutes Unentschieden

Das dritte Unentschieden hintereinander erzielte unsere Erste mit 1:1(1:0) gegen den VfB Mettenberg. Damit verbleibt der FC einen Spieltag vor Rundenschluss auf Platz fünf. Ebenfalls unentschieden, aber beim 3:3(2:1) mit einigen Toren mehr, trennte sich die Zweite von Grafenhausen III. Nach neun Spielen ohne Sieg ist sie nunmehr auf den achten Platz zurückgefallen. Die Frauenmannschaft unterlag beim Tabellenzweiten Gündelwangen/Dillendorf mit 0:3(0:2).


In einem Spiel ohne besondere Höhepunkte sahen die 110 Zuschauer am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden. Zur Halbzeit führte unsere Elf durch ein Eigentor der Gäste aus der 25. Minute. Ein Mettenberger Abwehrspieler hatte eine Hereingabe von links über die eigene Torlinie bugsiert. Der Gegentreffer zum 1:1 fiel in der 53. Minute, als unsere Abwehr nach einem Freistoß von der rechten Abwehrseite nicht im Bilde war und den Ball nicht klären konnte. Nennenswerte Aktionen gab es im weiteren Spielverlauf von beiden Seiten bis zum Abpfiff von Schiedsrichter Andreas Kleiser (Hinterzarten) nicht zu sehen.


Abwechslungsreicher war zuvor das letzte Heimspiel der II. Mannschaft verlaufen. In der 10. Minute schoss Spielführer Jonas Stölzle unsere Mannschaft vom Punkt in Führung, nachdem der Unparteiische Ingo Joachimsthaler (Hammereisenbach) ein Foul im Strafraum mit Elfmeter geahndet hatte. Der Ausgleich zum 1:1 fiel aber bereits in der 18, Minute. Dann war der FC wieder am Zug. In der 25. Minute tauchte Mursel Selimi allein vor dem Gästetor auf und ließ sich die Chance zur erneuten FC-Führung nicht entgehen. Glück hatten wir bei einem Pfostentreffer der Gäste kurz vor dem Halbzeitpfiff. Als der Schiedsrichter in der 60. Minute ein Grafenhausener Handspiel übersah, fiel der erneute Ausgleich zum 2;2. In der 84. Minute brachte unsere Abwehr nach einem Freistoß den Ball nicht unter Kontrolle, was die Gäste zur 3:2-Führung nutzten. Unsere Elf gab sich jedoch nicht geschlagen. In der 90. Minute startete sie aus der eigenen Hälfte einen schönen Spielzug mit Direktspiel über mehrere Stationen, den Mursel Selimi mit seinem zweiten Treffer zum 3:3 abschloss.


Nichts zu erben gab es für unser Frauenteam in Gündelwangen. Nach Gegentoren in der 13. und 35. Minute lag man schon beim Seitenwechsel mit 0:2 im Rückstand. Als Ariana Hoffmann im FC-Tor in der 59. Minute zum dritten Mal geschlagen war, war das Spiel endgültig entschieden.


Jugendergebnisse:

Eggingen gegen A-Junioren 14:1; CI-Junioren gegen Dinkelberg 6:2; D-Junioren gegen Hüfingen II 1:2;

St. Blasien gegen E-Junioren 2:3. Damit sicherte sich unsere Mannschaft den Staffelsieg in der Frühjahrsrunde.

42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zum Jahresschluss veranstaltet der FC am Samstag, 10. Dezember, seine Weihnachtsfeiern. Die Jugendabteilung trifft sich um 17 Uhr im Kurhaus. Für die Aktiven, Trainer, Alte Herren und Vorstandschaft i

Im letzten Spiel des Jahres und zum Auftakt der Rückrunde spielte der FC in Göschweiler 3:3(3:0) unentschieden. Dabei gelang es unserer Mannschaft nicht, eine 3:0-Führung zu einem Sieg umzumünzen. Die

Der Spieltag am kommenden Wochenende bildet gleichzeitig den Auftakt zur Rückrunde und den Start in die Winterpause. Die I. Mannschaft spielt bereits am Samstag beim SV Göschweiler. Am Sonntag ist dan