Suche
  • mm6

Auf Platz drei abgeschlossen


Der FC beendete die Saison mit einem 3:1(1:1)-Auswärtssieg beim SV St. Blasien und schloss mit drei Punkten Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz auf Rang drei ab. Zum Rundenschluss trafen sich die beiden Aktivmannschaften und das Frauenteam mit ihrer Anhängerschar zu einer Party im Clubhaus.


In der Anfangsphase fand unsere Mannschaft, die fünf Stammspieler zu ersetzen hatte, überhaupt nicht ins Spiel. Vielmehr zogen die Platzherren ein munteres Angriffsspiel auf und gingen prompt nach einer Unaufmerksamkeit in unserer Abwehr schon nach sieben Minuten in Führung. Es dauerte gut zwanzig Minuten bis zur ersten nennenswerten Torannäherung unseres Teams. In der 33. Minute lag der Ausgleich in der Luft, doch konnten die Domstädter gerade noch klären, ehe der Ball ihre Torlinie überschritt. Nach einem Foulspiel an Holger Baur im Strafraum in der 42. Minute entschied Schiedsrichter Peter Becker (Hinterzarten) auf Elfmeter, den Mario Maier sicher zum Ausgleich verwandelte.


Ein völlig anderes Bild bot sich der ansehnlichen Zuschauerkulisse im zweiten Durchgang. Jetzt rollte Angriff auf Angriff auf das St. Blasier Tor. In der 47. und 55. Minute trafen Matthias Waßmer und Daniel Kuner nur die Torlatte. Dazwischen scheiterte der allein durchgebrochene Holger Baur knapp am gut reagierenden SV-Schlussmann. In der 58. Minute ahndete Schiedsrichter Becker ein wiederholtes Foulspiel mit der gelb-roten Karte für einen gegnerischen Spieler. Dann kam der Auftritt von Yannic Spitz, dem in der 67. und 70. Minute mit zwei strammen Schüssen ein Doppelpack zu unserer 3:1-Führung glückte. Die einzige gefährliche Aktion für unser Tor bereinigte Keeper Heiko Behringer mit einer reaktionsschnellen Fußabwehr. In der 75. Minute gab es für einen ausgewechselten St. Blasier Abwehrspieler noch eine weitere gelb-rote Karte. Aufgrund der deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit stand am Ende ein verdienter Sieg fest.



#Saisonabschluss #Derby #meinverein

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

09.11.20 Nahtlos in die Winterpause

Wie der Südbadische Fußballverband mitteilt, ruht der Spielbetrieb auch nach der bereits beschlossenen Corona-Spielpause und geht ab Ende November nahtlos in die Winterpause über.