Suche

Ukrainehilfe

Einen guten Zuspruch verzeichnete unser Verein mit seiner Benefizveranstaltung zugunsten der Ukrainehilfe. Rund 200 Zuschauer fanden sich zu den Freundschaftsspielen gegen die beiden Aktivmannschaften der Spielgemeinschaft Höchenschwand/Häusern im Sportzentrum Spitzenberg ein. Am Ende kamen 2000 Euro zusammen, die nun an die Kinderflüchtlingshilfe fließen. Es wurde kein Eintrittsgeld verlangt, sondern um freiwillige Geldspenden gebeten. Am Verpflegungsstand waren Aktive und Vorstandsmitglieder, unterstützt von ihren Partnerinnen im Einsatz. Die Speisen spendete der Dorfmattenhof, und die auf den runden Betrag fehlende Summe erstattete die Familie Goos vom Gasthaus „Schwarzwaldhaus“ und dem Kurhaus. Die Schiedsrichter Axel Kostenbader (Grafenhausen) und Ingo Joachimsthaler (Hammereisenbach) verzichteten auf ihr Honorar. Den Dank an alle Beteiligten richtete Vorsitzender Mario Maier aus, der sich auch über das gute Wetter erfreut zeigte.

Ach ja, Fußball gespielt wurde auch. Dabei zeigten sich unsere Aktiven großzügig, indem sie den Gästen einen 7:0- (I. Mannschaft) und einen 4:0-Sieg (II. Mannschaft) überließen. Allerdings haben die Spieler von Trainer Raphael Schlachter erst jüngst nach Schneeabgang mit dem Training begonnen. Unsere Frühjahrsrunde beginnt erst in drei Wochen mit Spielen in Göschweiler bzw. Neukirch.

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Eine derbe 0:4(0:0)-Niederlage bezog der FC bei der II. Mannschaft des TuS Bonndorf. Dadurch ist der Kontakt zur Spitzengruppe wohl endgültig abgebrochen. Auf das Spiel der Zweiten bei Bonndorf III mu

Die I. Mannschaft ist am Sonntag bei TuS Bonndorf II gefordert. In diesem Spiel, das um 13.15 Uhr angepfiffen wird, könnte der Gegner mit einem Sieg in der Tabelle überholt werden. Die II. Mannschaft

Beim FC Reiselfingen spielte unsere Erste im Nachholspiel am Donnerstag 3:3(2:0) unentschieden. Vier Minuten fehlten dabei zum Sieg. Die zweite Mannschaft handelte sich beim Tabellenletzten eine defti